erstellt von Stephan Waba für die Volkshochschule Floridsdorf

Zielgruppenanalyse

Die Analyse der Teilnehmenden gibt wichtige Hinweise auf den didaktischen Aufbau des LernPfads.

Die Teilnehmenden am LernPfad besuchen abschlussbezogene Fortbildungsmaßnahmen des Zweiten Bildungswegs der Volkshochschule Floridsdorf (z.B. Maturakurse, Vorbereitungskurse für die Studienberechtigungsprüfung oder Berufsreifeprüfung).

Das Angebot des LernPfad ist für die große heterogene Gruppe all dieser Teilnehmenden konzipiert, als (je nach TrainerIn) mehr oder weniger freiwilliges Zusatzangebot. Er kann in die Planung all dieser Kursformen miteinbezogen werden, dies ist aber von Seiten der Konzeption des LernPfad nicht ausdrücklich vorgesehen.

Die Aufbereitung des Stoffes muss daher in einer Art und Weise erfolgen, die sowohl ein eigenständiges Lernen mit möglichst wenigen Missverständnissen, als auch ein eigenständiges Abprüfen der erworbenen Kenntnisse ermöglicht.